1.        Werde dir klar, wie die Situation der Kinder in der Gemeinde ist und was dein Ziel wäre

 

Ist-Analyse

Wie sieht es denn nun in deiner Gemeinde aus?

Gibt es bereits eine Kinderarbeit?

Wie begeistert sind die Kinder?

Was schwebt dir vor?

Wo sollen deine Kinder in 10 oder 20 Jahren stehen?

Was ist dazu nötig?

 

 

2.        Informiere dich

 

Lies das Buch: Promiseland – wie Kinder Gott erleben

Geh auf einen Kongress von Willow Creek (Youngster Kongress).

Schau dir eine gute Kinderarbeit an (www.gemeinschaft-chara.de).

Sprich mich an (auf dieser homepage).

 

 

3.        Suche dir Verbündete

 

Du solltest schauen, wer ebenfalls ein großes Interesse haben könnte, eine Kinderarbeit in der Gemeinde zu starten. Da wären vor allem Eltern von Kindern. Die Mütter und Väter haben ein riesiges Interesse, dass ihre Kinder nicht zu den 80% der jungen Leute gehören, die als Erwachsene nicht mehr an Gott glauben.

 

 

4.        Triff dich mit deinen Verbündeten

 

Macht ein Planungstreffen. Dabei müsstet ihr folgende Dinge klären:

•        Wie ist der Staus Quo der Kinder in der Gemeinde?

•        Was würdet ihr euch wünschen? Kinderstunde mit Lobpreis und Kleingruppen?

•        Zu welchen Zeiten könntet ihr euch die Arbeit vorstellen?

Parallel zum Gottesdienst, wenn ja, zu welchem? Extra Tag in der Woche, z.B. Freitagnachmittags etc.

•        Wie viel Zeit kann jeder investieren?

•        Welche Gaben bringt jeder mit ein?

•        Wo kann man sich die Arbeit anschauen? Welche Bücher, welches Material kann man als Hilfestellung benutzen? Siehe oben!

•        Zeitplan?

•        Wen könntet ihr als Mitarbeiter gewinnen, eventuell auch unter Teens und Jungen Erwachsenen.

 

 

5.        Begeistere deinen Pastor/Pfarrer/Leiter

 

Wenn du eine erfolgreiche Arbeit aufbauen willst, dann begeistere deinen Pastor oder Pfarrer. Normalerweise wird er oder sie beglückt sein, wenn sich ein Team findet, dass die Arbeit übernimmt und bereit ist, selbstständig zu arbeiten.

 

 

6.        Arbeite dich in den Kinderlobpreis ein

 

Siehe Blogartikel dazu: Schaue dir ein paar wichtige und gute Kinderlieder an, suche dir Leute, die gerne solch ein Kinderlied vortanzen. Diese sollten sich gut vorbereiten, für die ersten Stunden.

 

 

7.        Überlegt euch Themen

 

Inspirationen hierzu auf folgendem Youtube Kanal:

https://www.youtube.com/user/GemeinschaftChara

mögliche Themen für den Anfang:

•        Titel der Reihe: Jesus ist der Superheld

1.        Jesus ist der wahre Superheld

2.        Jesus liebt dich

3.        Jesus ist immer bei dir

4.        Jesus hat einen coolen Plan für dich

5.        Jesus hilft dir

 

Oder vielleicht:

•        Titel der Reihe: Kreuz und quer durch die Bibel

1.        Ganz am Anfang – Gott ist der Schöpfer des ganzen Universums

2.        Mutig ins Unbekannte – Abraham vertraut Gott

3.        Die feurige Berufung – Moses begegnet Gott am Dornbusch

4.        So viele Engel – Elischa

 

 

8.        Stellt ein Team aus 3 bis 4 Leuten zusammen, die die jeweiligen Themen für die nächsten Einheiten ausarbeiten

 

Ihr müsst 2 bis 3 Stunden einplanen, am Anfang auf jeden Fall.

In diesem Team sollte dann der Ablauf festgelegt werden, die Lieder ausgewählt, die Medien (wenn vorhanden) vorbereitet.

Außerdem sollten sie auch die Arbeit im Gebet begleiten.

 

 

9.        Werbung

 

Ladet die Kinder ein.

Macht einen Aushang in Kindergarten und Grundschule.

Macht einen kleinen Flyer.

 

 

 

10.        Starte